Kontakt
brb flag + ual logo

Kontakt und beruflicher Hintergrund

Anregungen und Anfragen sind willkommen

Sind Sie von den Flug- und Betriebsverfahren für BER betroffen oder an deren Gestaltung beteiligt
und wünschen dazu einen Gedankenaustausch mit mir? Hier können Sie Kontakt aufnehmen.

 

Stationen meines Berufslebens

In Dresden absolvierte ich die Ingenieurschule für Verkehrstechnik, um als Ingenieur für Flugsicherung Fluglotse zu werden. Bereits am Anfang meiner beruflichen Laufbahn beschäftigte ich mich in meiner Ing.-Abschlußarbeit mit der Veränderung standardisierter An- und Abflugverfahren. Bei INTERFLUG, Bundesanstalt für Flugsicherung, Luftfahrtbundesamt und DFS Deutsche Flugsicherung GmbH arbeitete ich hauptsächlich als Radar-Fluglotse für den An- und Abflugbereich der Berliner Flughäfen, später gelegentlich auch als vom Luftfahrtbundesamt bestellter Prüfer für die Zulassung von Fluglotsen. Daneben war ich nach dem Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland drei Jahre lang maßgeblich an der Gestaltung der Luftraumstruktur und der Verfahren für das Fluginformationsgebiet (FIR) Berlin beteiligt. Nach weiteren kleinen Projekten gab ich Anfang 2012 meinen verantwortungsvollen und schönen Beruf auf. Ende 2015 wurde ich in die Kommission zum Schutz gegen Fluglärm und gegen Luftverunreinigungen durch Luftfahrzeuge (FLK) für den Verkehrsflughafen Berlin-Schönefeld berufen.

Stationen meines Berufslebens | PowerPoint

Webpräsenz Achim Lorber | Stand: 02.11.2015

Verfahren   Kritik   Sicherheit   Kontakt   Links